Suche

  • IMWK » 
  • News » 
  • Vorträge von Mitgliedern des IMWK bei der Jahrestagung der DGPuK

Vorträge von Mitgliedern des IMWK bei der Jahrestagung der DGPuK

Das Institut für Medien, Wissen und Kommunikation ist auf der 63. Jahrestagung der DGPuK zum Thema "Selbstbestimmung in der digitalen Welt“ (09. bis 11. Mai 2018 in Mannheim) mehrfach vertreten. 

Folgende MitarbeiterInnen werden dort über Ihre Forschungsarbeiten sprechen:

  • Peter Gentzel & Christian Pentzold: Braucht die Kommunikationswissenschaft einen material turn? Notwendigkeit, Potentiale und Implikationen einer Theoriediskussion. Vortrag auf der Pre-Conference „Neue Theorien in der Kommunikationswissenschaft“.
  • Teresa Naab, Thorsten Naab & Jonas Brandmeier: Unzivile Äußerungen in sozialen Medien: Sanktionierung durch NutzerInnen als Komplement zu Plattformanbietern und Staat.
  • Anna Wagner & Christian Schwarzenegger: Wenn Lachen kein Spaß ist: Eine Analyse rechtspopulistischer Satireseiten und –gruppen auf Facebook.

Meldung vom 30.04.2018