Suche

Freie Plätze im Seminar "Experimentelle Forschungspraxis" (E1)

Welche Beziehungen bestehen zwischen psychischen Vorgängen und körperlichen Funktionen? Wie kann man Aufmerksamkeit messen?
Interessierten Studierenden bietet das Seminar „Experimentelle Forschungspraxis“ die Möglichkeit, sich auf theoretischer und praktischer Ebene mit Methoden der Psychophysiologie auseinanderzusetzen.

Neben der Vermittlung biologischer und technischer Grundlagen verschiedener apparativer Erhebungsmethoden (EKG, Hautleitfähigkeit, Gesichtsmuskelaktivität), wird auch der Umgang mit den Geräten eingeübt. Psychophysiologische Methoden kommen in vielfältigen Anwendungsgebieten zum Einsatz, z.B. in der Marktforschung im Bereich des Emotion Tracking.

Das Seminar (Donnerstags, 14-15.30 Uhr, Raum D 5031) kann im Ergänzungsbereich E1 belegt werden, Modulabschlussprüfung ist ein Forschungsbericht nach dem zweiten Modulteil im Sommersemester.

Bei Interesse: Mail an cornelia.schnell@phil.uni-augsburg.de

Meldung vom 09.10.2014