Suche

  • IMWK » 
  • News » 
  • Vorträge von Mitgliedern des IMWK bei der Jahrestagung der DGPuK

Vorträge von Mitgliedern des IMWK bei der Jahrestagung der DGPuK

Das Institut für Medien, Wissen und Kommunikation ist auf der 62. Jahrestagung der DGPuK zum Thema "Vernetzung. Stabilität und Wandel gesellschaftlicher Kommunikation" (30. März bis 1. April 2017 in Düsseldorf) mehrfach vertreten. 

Folgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dort über Ihre Forschungsarbeiten sprechen:

Desireè Dörner & Mirjam Höfner: „[H]at sich […] in aller Stille eine Bewegung gebildet…“ Trans-/Nationale Verflechtungen der Frauenbewegung und Netzwerk(re-)konstruktionen am Beispiel des Münchner Vereins für Fraueninteressen in der Münchener Zeitung, 1905-1915

Teresa K. Naab & Anja Kalch: Kommentarseitige Einflüsse auf das Sanktionsverhalten von NutzerInnen in Onlinediskussionen

Christian Schwarzenegger: Medienkommunikative Vernetzung und transnationale Mediennutzung im Alltag – Stabilität und Wandel grenzüberschreitender Kommunikationsräume

Benjamin Krämer & Thorsten Naab: Das Geflecht des Medienwandels: Phylogenetische Netze in der Kommunikationswissenschaft

Manuel Menke: Mediennostalgische Erinnerungspraktiken im kollektiven Umgang mit Medien- und Gesellschaftswandel

Meldung vom 19.01.2017